Dies ist ein Projekt der ehrenamtlichen Selbsthilfe des Blauen Kreuzes Frankfurt am Main gefördert durch die "AOK Hessen - die Gesundheitskasse".

Unser Ziel ist es hier Interessierten, Mitgliedern und Besuchern unserer Selbsthilfegruppen und Suchtberatungen eine weitere Hilfe zu geben, das Leben nach der Sucht, nach der Entgiftung und nach der Reha wieder neu zu lernen.

Mitglieder der Selbsthilfegruppen geben hier Betroffenen, Angehörigen und Interessierten wichtige Tipps zum Leben ohne Suchtmittel, wie das tägliche Leben nach der Entgiftung neu organisiert und nachhaltig ohne Rückfall gemeistert werden kann.

Das Programm ist kostenlos und angelegt als ein 1 stündiges Seminar mit einer App mit welcher die Schwerpunkte aus dem Seminar nachhaltig gelernt werden können um im Notfall anders zu reagieren als "einfach wieder zur Flasche zu greifen"!


Ausprobieren ?  Ganz einfach - Link aufrufen und anmelden mit blaues-kreuz.ffm@gmx.de und dem PW "123456", dann können Sie mit unserem Demo-Kurs einfach mal testen wie gut Sie z.B. gegen einen Rückfall gewappnet sind.