Beratung und Fachstelle

Wir bieten Beratung und Vermittlung bei riskantem und abhängigem Konsum von legalen Drogen.

Zielsetzungen:

  • Veränderungsmotivation fördern
  • Ausstiegsprozesse initiieren, begleiten und fördern
  • Reduzierung des Suchtmittelgebrauches
  • Verbesserung der sozialen, psychischen und gesundheitlichen Situation
  • Stabilisierung von Suchtmittelabstinenz

Angebote im Überblick:

  • Beratung zur Alkohol- und Medikamentenmissbrauch und -abhängigkeit
  • Auf Wunsch Beantragung geeigneter Therapieformen
  • Ambulante Nachsorge nach Therapien
  • Beratung von Angehörigen allein oder mit der/dem suchtproblematischen Partner/in
  • Suchtprävention in Schulen, Betrieben und Institutionen
  • Einzelberatung
  • Informationsangebote
  • Krisenintervention
  • Beratung in Krankenhäusern und Arztpraxen
  • Vermittlung in Selbsthilfegruppen
  • Spezielle Angebote für das soziale Umfeld eines Abhängigen (Betriebe, Institutionen, Behörden, Kirchengemeinden usw)

Kontakt

Blaues Kreuz Diakoniewerk mGmbH
Suchtberatungsstelle Bornhein
Burgstraße 106
60389 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0)69/396232
E-Mail: blaues-kreuz-ffm (at) t-online.de

Die Suchtberatungsstelle wird vom Drogenreferat der Stadt Frankfurt gefördert.

Qualitätssicherung

Die Blaues Kreuz Diakoniewerk mGmbH ist nach Din ISO 9001:2008 zertifiziert. Zertifizierung der Beratungsstelle ist  in Vorbereitung